Ray Wilson Stiltskin: SHE

0
(0)

she

Man kann es Ray Wilson nicht verdenken, dass er nach eher mäßigem Erfolg seiner Solokarriere nun zu dem Namen Stiltskin zurückkehrt. Betrachtet man das Opus aber unter der Lupe, merkt man, dass es nichts weiteres als Etikettenschwindel ist, denn er ist das einzige Mitglied der Stiltskin-Urbesetzung. Somit ist „SHE“ nichts anderes als die Fortsetzung seiner Solokarriere mit anderen, weil wieder rockigeren Mitteln. Während er in den letzten Jahren auf die Akkustik-Schiene setzte und einige phantastische Unplugged-Interpretationen bekannter Hits (z.b. „In the air tonight“) lieferte, kommt er mit SHE zum harten Rock zurück. Gitarrensounds irgendwo zwischen Nickelback und Metallica liefern das Umfeld für seine charismatische Stimme. In diesen Punkten kann die CD überzeugen. Beim Songwriting hingegen ist außer dem tollen „Fly high“ eher Schonkost angesagt und an einen Knaller wie „Inside“ vom Stiltskin-Debüt kommt Ray Wilson auch nicht ran. Etwas zu bemüht mit hippen Sounds zu wuchern wirkt die Machart der Scheibe ebenfalls, was unterm Strich lediglich eine Kaufempfehlung für Fans einbringt.

Stil: Hardrock

Fazit: Für Fans ein Fest, für andere eher Schonkost

3von6

 

 

 

Zum Ray Wilson-Interview geht es HIER  

 

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like